Fuelsavers

Cashback & Shopping Points

  • 3% + 3.5 Auf deine Einkaufssumme
  • Cashback und Shopping Points erhältsts du anteilig ab dem ersten Cent. Die angegebene SP Zahl entspricht einem Einkauf von 150 CHF.
  • Akzeptiert myWorld Card

Kontakt

Beschreibung

Fuelsavers steht für Umwelt schonen und Treibstoff sparen durch bekannte und staatlich zertifizierte Technologien.
Unsere Umwelt ist die Grundlage unserer Gesundheit, wir sind uns durch Forschung bewusst geworden, dass die prähistorische Hochkultur, die vor gut 11'000 Jahren ihr Ende fand, uns technisch weit voraus war.
Heutige Modeerscheinungen, wie der Glaube an die Klimaerwärmung durch CO2-Treibhauseffekt verfehlen das im vordergründige Ziel, denn Verbrennungsmotoren stoßen giftigere Stoffe als CO2 aus und diese Giftstoffe gilt es in erster Linie durch Verbrennungsoptimierung zu reduzieren, weil Giftstoffe nebst dem CO2, gelangen sofort und direkt in unseren Körper.
Unsere heutige Industrie lebt durch einen grossen Teil von der Abgasfilterung, von den Katalysatoren über Dieselrusspartikel- bis hin zu Feinstaubfilterung und Beimischung von immer wieder aufzufüllenden Harnstoffflüssigkeiten in speziellen Abgasfiltern. Die Treibstoffoptimierung finden wir vorwiegend bei  technisch aufwendigen und teuren Lösungen wie Common Rail, Dampfrädern und diversen Einspritzverfahren.
Die Allgemeinheit erfährt noch verhältnismäßig wenig von der einfachen, kostengünstigen Treibstoffoptimierung durch Molekulartechnologie, weil diese durch sehr geringen Aufwand die Abgasfilterung überflüssig machen kann. Dieses Fakt führt dazu, dass die Umwelt schonenden Fahrzeuge vor allem in den westlichen, finanziell starken Ländern verkauft werden können, die Billiglohnländer scheuen diese Kosten immer noch.
Dies beantwortet die Frage, welche uns oft gestellt wird, warum die Fahrzeugindustrie solche Molekulartechnologie nicht aufgreift und umsetzt?Menschen, welche diese Zusammenhänge nicht kennen, neigen dazu falsche Schlussfolgerungen zu ziehen, wie: Würde diese Molekulartechnologie funktionieren, hätte die Fahrzeugindustrie diese längst umgesetzt! Dem entgegen steht auch, dass wir mittlerweile staatlich anerkannt sind und Ende 2014 ein staatliches Umweltzertifikat erhalten haben, nach einem einjährigen Prüfverfahren.

Die eingangs erwähnten Hochkulturen verwendeten Wasserstoffperoxid und Neutrino- resp. Plasmaenergien im täglichen Verbrauch, auf den drei Inseln von Malta gibt es Zeugnisse, dass durch Beeinflussung der Elektronen von Regenwasser, Wasserstoff und Plasma erzeugt worden sind, dieses Kraftwerk ist heute noch teils in Betrieb und kann besichtigt werden.
Unsere heutige Technik beschäftigt sich immer noch hauptsächlich mit Kohlenstofftechnologien, doch hat sich auch bei uns die Wasserstoff- und Plasmaforschung als zukunftsweisend herausgestellt.
Wasserstoffperoxid besteht aus Wasserstoff und Sauerstoff H2O2 und verbrennt vollständig, Kohlenstoff nicht, da er in Klumpen vorkommt und  Klumpen dauern bei der Verbrennung länger oder benötigen sehr hohe Temperaturen, damit sie vollständig verbrannt werden.
Dadurch entstehen bei der üblichen kurzzeitigen Kohlenstoffverbrennung in einem Motor unerwünschte toxische Abgase!
Mischt man einer Kohlenstoffverbrennung Wasserstoff, Sauerstoff oder Plasma bei, verbrennt Kohlenstoff auch nahezu vollständig.
Helene und Herbert Renner, die "technischen Eltern" des BeFuelsaver haben eine Technologie erforscht, mit welcher durch Informationen die Elektronen des Kohlenstoffes auf die oberste Ebene (Layer) gebracht werden können. Dabei lösen sich die Kohlenstoffklumpen im Treibstoff besser auf, weil die Moleküle auseinander gezogen werden und bei der Verbrennung entsteht Plasma.
Somit kann Kohlenstoff auch in kurzer Zeit nahezu vollständig verbrannt werden!



Kannst du deinen Einkauf bei Fuelsavers nicht finden?

* In Abhängigkeit von den bei Partnerunternehmen jeweils konsumierten Produkten können die konkret ausbezahlten Vergütungsspannen variieren. Die Angaben auf dieser Website hierzu sind daher ohne Gewähr.